Springe zum Inhalt
Künstler

GRAFT GRAFT

Künstler

Graft

GRAFT

1998 gründeten Lars Krückeberg, Wolfram Putz und Thomas Willemeit in Los Angeles das Architekturlabel GRAFT für Architektur, Städtebau, Design, Musik und „the pursuit of happiness“. In 2001 folgte das zweite Büro in Berlin und 2004 mit Gründungs-Partner Gregor Hoheisel ein weiteres in Peking. Inzwischen zählt GRAFT weltweit rund 75 Mitarbeiter. Im Kontext der formal experimentierenden Architekturszene zählt GRAFT zu jener international ausgezeichneten Garde, die mit einem erweiterten und amorphen Formvokabular experimentieren und sich mit neuen Möglichkeiten der Parametrisierung von Volumen und Raum auseinandersetzen. Dies schließt die Gleichzeitigkeit verschiedener formaler Haltungen, Prinzipien des Fügens, des Hybridisierens und einer Methodik des Entwerfens im Team genauso ein, wie die kulturelle Offenheit eines Büros, das heute auf drei Kontinenten in einer Vielzahl unterschiedlicher Gesellschaften arbeitet und baut.