Springe zum Inhalt
Objekte

Studio Besau-Marguerre, "Iridescent Copper", 2013, Kupfer, 70 x 58 x 13 cm / 50 x 41 x 9 cm/ Auflage 10 je Größe

Studio Besau-Marguerre, "Iridescent Copper", 2013, Kupfer, 70 x 58 x 13 cm / 50 x 41 x 9 cm, Auflage 10 je Größe

Objekte 

Iridescent Copper

Dieses außergewöhnliche Spiegelobjekt lotet die Möglichkeiten natürlicher Verfärbungsprozesse von Kupfer aus. Die physikalische Reaktion des edlen Materials mit Wärme und oxidierenden Gasen wie Sauerstoff, führt zu schillernd-farbigen Strukturen auf der Oberfläche des Metalls. Im traditionellen Handwerk ist dieser Prozess des Weichglühens von Kupfer schon lange bekannt. Jedoch werden jene als Anlauffarben bezeichneten, natürlichen Kolorite oft als störend empfunden.

Studio Besau-Marguerre erkannten in den irisierenden Verfärbungen hingegen eine  außergewöhnliche Schönheit und entwickelten ein Brennverfahren, das ermöglicht diese zu steuern - ein einfacher schwarz/weiß Laserdruck als Vorlage genügt: der Toner reagiert an vorgegebener Stelle mit dem Kupfer, der Umgebungsluft und der Wärme. Dadurch kommt jenes alternierende Farbspektrum von zartgelb über pink bis hin zu blassblau zum Vorschein, welches der schimmernden Oberfläche des polierten Kupfers eine derart sinnlich-poetische Struktur verleiht.

Als Designobjekt ist „Iridescent Copper“ Spiegel und Wandablage zugleich: die Zweidimensionalität des Kreises wird durch das rechtwinklige Umklappen eines Teils der Fläche am unteren Ende gebrochen, wodurch nicht nur eine weitere praktische Funktion entsteht, sondern zugleich eine spannungsreiche Gesamtproportion erzeugt wird. „Iridescent Copper“ nimmt gleichermaßen die Umgebung in die schillernde Farbkomposition mit auf wie es ihr eine warme Reflexionsfläche bietet.

Der Spiegel ist in zwei Größen erhältlich und auf jeweils 10 Exemplare limitiert.

Spiegel „Iridescent Copper“
Design: Studio Besau-Marguerre
Jahr: 2013
Material: Kupfer
Maße: 70 x 58 x 13 cm / 50 x 41 x 9 cm
Auflage: 10 Exemplaren pro Größe
Preis: € 3.000 / € 2.500